Visitenkarten

Fiktives Beispiel für einen Naturkindergarten:

Für die Vorderseite ist es wichtig, dass man sofort erkennt, worum es geht und dass die Visitenkarte ansprechend ist. In diesem Beispiel fügte ich eine kleine Zeichnung hinzu, die neben den passenden Schriften und Farben die Sache abrundet.

Die Rückseite zeigt keine Kiebitz-Zeichnung, lässt dafür aber mehr Platz für die Kontaktdaten wie Name, Adresse, Telefon, E-Mail und Öffnungszeiten.

 

Saphir-Edelsteinshop-Visitenkarte

Während meines zweiwöchigen Praktikums im Jahr 2010 erstellt.

 

 

Fiktives Beispiel für einen Edelstein-Shop:

Für diesen Shop habe ich eine einseitige Visitenkarte gewählt. Hier steht alles auf der Vorderseite, während die Rückseite blanko bleibt. Logo, Angebote und Kontaktdaten sind auf einem Blick zu sehen. Der Hintergrund ist blau und auch hier ergänzte ich passende Symbole zum Thema.